Der Videospielentwickler wahrscheinlichMonsters hat am Donnerstag sein drittes Studio vorgestellt, das sich den kooperativen AAA-Rollenspielen der nächsten Generation widmen wird.

Das derzeit unbenannte Studio wird zusammen mit den Cauldron Studios und den Firewalk Studios mit Schwerpunkt auf Multiplayer in Bellevue, Washington, eingesetzt. Das Kernteam besteht aus Patrick Blank, einem ursprünglichen Lead-Level-Designer der Action-RPG-Serien Borderlands,  John Dunbar, Marsh Lefler und Allen Fong. Alle vier waren Teil des Teams, das bei Runic Games am Action-RPG-Dungeon-Crawler Torchlight gearbeitet hat .

ProbablyMonsters, die  zurückgezogen im Jahr 2016 nach offiziell gestartet im Jahr 2019, dessen Vorhang wird von ehemaligen Bungie CEO Harold Ryan führt. Das Unternehmen konzentriert sich auf unterschiedliche Spielererlebnisse in verschiedenen Genres.

“Sie haben einen starken Hintergrund in  der Entwicklung großartiger Rollenspiele, und so ist es eine Art Spiel, das im Himmel gemacht wurde, damit sie das Spiel bauen können”, sagt Ryan gegenüber The Hollywood Reporter vom Entwicklungsteam und fügt hinzu, dass das neue Studio wahrscheinlichMonsters fortsetzen wird ‘Fokus auf “inklusive, zugängliche Spiele, die wirklich für ein globales, massives Publikum entwickelt wurden.”

Ryan geht auf die Tatsache ein, dass das Studio während des anhaltenden Virusausbruchs startet, und sagt, dass alles auf Kurs geblieben ist, auch wenn viele der 150 Mitarbeiter des Unternehmens von zu Hause aus arbeiten. “Wir sind in diesem Jahr in der Pandemie um über 50 Prozent gewachsen, und wir ziehen weiterhin erstaunliche Talente und an Bord an, und wir machen große Fortschritte bei unseren Spielen”, sagt er. “Ich denke, es spricht für die Stärke unserer People-First-Kultur und unseres Ansatzes. Aber es ist auch die Stärke der Branche – das einzige Blatt, als wir wahrscheinlich mit Monsters begannen, war, dass die Branche mehr AAA-Spielestudios benötigt. Plattformen und Publisher benötigen mehr Spiele , originellere IP- und Spieleentwickler brauchen wirklich Orte, an denen sie gedeihen können. “

Wahrscheinlich erweitert Monsters auch das neue 76.000 Quadratmeter große Hauptquartier in Bellevue, in dem drei Studios untergebracht werden sollen, die ausreichend Platz für das Wachstum der Teams bieten.

“Mit dem Ziel, die Teams so aufzubauen, dass sie nachhaltig sind, hoffen wir, dass sie für immer bestehen bleiben, sicherlich für Jahre und Jahre”, sagt Ryan, der hinzufügt, dass das neue Studio bereits mit Rekrutierung und Einstellung “in Betrieb” ist. “Dieses Modell funktioniert wirklich für uns und ich freue mich sehr darauf, dass ihr Spiel die RPG-Kategorie vorantreibt, wenn es herauskommt.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here