Donald Glover hat sein drittes Kind mit Partner Michelle White begrüßt.

Der Star aus Atlanta enthüllte die Geburt seines neuesten Kindes in einem GQ- Interview mit I May Destroy You  und Chewing Gum-  Schöpferin und Star Michaela Coel, das eine breite Palette von Themen abdeckte, einschließlich ihrer Karriere und der aktuellen Proteste gegen die Rassengerechtigkeit.

“Es war verrückt”, sagte Glover über die Erfahrung. “Mein Sohn war gerade eine Stunde zuvor geboren worden und ich habe mir das Video von George Floyd angesehen. Es war so ein komischer Moment.”

Der als Childish Gambino bekannte Schauspieler, Schriftsteller, Komiker und Rapper beschrieb die Surrealität, die mit der Geburt seines dritten Sohnes im gegenwärtigen Moment einherging. “Es war ein so intensiver, seltsamer Moment, weil ich mir das Video ansehe und es ungefähr acht Minuten lang ist. Du sitzt also da und ich hatte gerade diesen erstaunlichen, freudigen, sich erweiternden Moment …”

Glover bemerkte, dass er etwas sprachlos darüber war, wie man diesen Moment als eine Mischung aus Freude und Verlust zusammenfasst. “Ich weiß nicht einmal, was das Wort eigentlich beschreiben soll”, sagte der Komiker zu Coel. “Es hat sich nur erweitert: das Einfühlungsvermögen und Mitgefühl und der Terror und die Freude daran.”

Glover teilte auch mit, dass das Paar seinen Sohn nach seinem Vater benannt hatte, der 2018 verstorben war. Glover hatte im Oktober 2016 seinen ersten Sohn Legend. Er gab bekannt, dass White während der Emmys 2017 mit ihrem zweiten Sohn Drake schwanger war. während er seine Auszeichnung als herausragender Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie entgegennimmt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here